Kennzahlenvergleich

Perspektive regionale Bildungssteuerung?

Unser nächstes Treffen zum Kennzahlenvergleich findet wieder als Präsenzveranstaltung in Leipzig statt. Am 17. Juni 2024 treffen wir uns im Basislager Coworking, um den interkommunalen Austausch der Teilnehmenden fortzusetzen.

Termin

Montag, 17.06.2024,
10:00–16:00 Uhr

Ort

Basislager Coworking Leipzig
Peterssteinweg 14
04107 Leipzig

Referentinnen und Referenten

Tobias Jaeck (Zentrum für Sozialforschung Halle e. V.)
Carolin Jäckel (Netzwerkbüro BiSMit)
Sascha Rentzsch (Netzwerkbüro BiSMit)

Moderation

Annika Schindelarz (Netzwerkbüro BiSMit)

Der Tag startet mit einem Workshop-Format in Anlehnung an ein Planspiel, welches die Möglichkeiten regionaler Bildungssteuerung in den Blick nimmt. Dabei soll insbesondere auf die (hypothetische) Etablierung eines Gremiums zur regionalen Bildungssteuerung fokussiert werden.

Um Blickwinkel zu erweitern und weitere Instrumente des Sozialmonitorings kennenzulernen, wird Tobias Jaeck vom Zentrum für Sozialforschung Halle e.V. an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg den Sozialitätsindex vorstellen. Der Sozialitätsindex wurde im Rahmen des Forschungsinstituts für gesellschaftlichen Zusammenhalt am Standort Halle entwickelt, um individuelle soziale Lebensbedingungen am Wohnort sicht- und messbar zu machen. Er ist ein effizientes und günstiges Instrument zur Messung subjektiver lokaler Lebensbedingungen. Die Erfassung jener Faktoren erweitert die Themen von BiSMit im Bildungsmonitoring hin zu einer breiten Perspektive.

Abschließend werden der Stand des Kennzahlenberichts, seine thematischen Schwerpunkte sowie das Thema der deskriptiven Datenanalyse genauer vorgestellt. Grundlage dafür ist die Kurzpräsentation auf der letzten Veranstaltung, diese wird nun finalisiert und abgestimmt.

Wir freuen uns auf einen anregenden Austausch!

Kontakt

Annika Schindelarz

Tel.: 0341-993923 22 E-Mail: schindelarz@dji.de