Das Mitteldeutsche Revier

Der Braunkohlebergbau bestimmte jahrzehntelang die Industrieregion Mitteldeutschland. Um den Ausstoß von Treibhausgasen zu reduzieren, endet die Kohleverstromung in Deutschland im Jahr 2038. Gemeinsam entwickeln die neun Revierkommunen Strategien, um neue regionalwirtschaftliche Perspektiven zu schaffen und den Strukturwandel aktiv zu gestalten.

Kommunen

Landkreis Altenburger Land

Fläche in km²: 569,38

Bevölkerung: 89.393

Anzahl der Gemeinden: 30

Landkreis Anhalt-Bitterfeld

Fläche in km²: 1.453,83

Bevölkerung: 158.486

Anzahl der Gemeinden: 10

Burgenlandkreis

Fläche in km²: 1.413,96

Bevölkerung: 178.846

Anzahl der Gemeinden: 33

Stadt Halle (Saale)

Fläche in km²: 135,03

Bevölkerung: 238.762

Anzahl der Gemeinden: 1

 

Landkreis Leipzig

Fläche in km²: 1.651,28

Bevölkerung: 258.139

Anzahl der Gemeinden: 30

Stadt Leipzig

Fläche in km²: 297,8

Bevölkerung: 593.145

Anzahl der Gemeinden: 1

Landkreis Mansfeld-Südharz

Fläche in km²: 1.449,02

Bevölkerung: 134.942

Anzahl der Gemeinden: 22

Landkreis Nordsachsen

Fläche in km²: 2.028,56

Bevölkerung: 197.741

Anzahl der Gemeinden: 30

Landkreis Saalekreis

Fläche in km²: 1.434,01

Bevölkerung: 183.815

Anzahl der Gemeinden: 20