Kompetenzzentrum Bildung im Strukturwandel

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unterstützt die drei Kohleregionen in Deutschland beim Aufbau regionaler Bildungsstrategien. Diese Unterstützung wird im Rahmen des Fördervorhabens Kompetenzzentrum Bildung im Strukturwandel angeboten. Das Kompetenzzentrum ist in das bundesweite Netzwerk der Transferinitiative Kommunales Bildungsmanagement eingebunden. Neben dem Netzwerkbüro Bildung im Strukturwandel in Mitteldeutschland gehören die Netzwerkbüros Bildung in der Lausitz und Bildung im Rheinischen Revier zum Kompetenzzentrum.

Film ab!

Drei Netzwerkbüros in drei Braunkohlerevieren: Erfahren Sie mehr über die Hintergründe des Kompetenzzentrums und die Personen, die mit ihrem Engagement dafür eintreten, dass das Thema Bildung in den Strukturwandelprozessen verankert wird.

Netzwerkbüro Lausitz

Das Lausitzer Revier besteht aus sechs Landkreisen und der kreisfreien Stadt Cottbus. Das Revier erstreckt sich über die Grenzregion in den Bundesländern Brandenburg und Sachsen. Wichtige Kooperationspartner in der Region sind die Lausitzer Kommunen, die Transferagenturen sowie die Wirtschafts- und Interessenverbände, die sich am Gestaltungsprozess beteiligen.

Netzwerkbüro BiSMit

Das Mitteldeutsche Revier erstreckt sich mit neun Kommunen über die drei Bundesländer Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Das Netzwerkbüro Bildung im Strukturwandel in Mitteldeutschland liefert die datenbasierte Grundlage für eine an den Strukturwandel angepasste Bildungsstrategie.

Netzwerkbüro Rheinisches Revier

Das Netzwerkbüro Bildung Rheinisches Revier nimmt gezielt die Gestaltung von Bildungslandschaften in den Blick und entwickelt mit Kommunen und Netzwerkpartnern Visionen für eine nachhaltige Bildungsstrategie in der Region. Dafür soll ein regionales Bildungsmonitoring etabliert werden, das kontinuierliche datengestützte Beobachtungen und Analysen des Bildungswesens ermöglicht.

Mehr zum Thema

Kompetenzzentrum BiS

Das Kompetenzzentum Bildung im Strukturwandel vereint Netzwerkbüros in den drei deutschen Braunkohleregionen.

Bundesministerium BMBF

Das Kompetenzzentrum Bildung im Strukturwandel wird aus Mitteln des BMBF gefördert.

Transferinitiative

Auf der Seite der Transferinitiative erhalten Sie alle Informationen zum datenbasierten kommunalen Bildungsmanagement.

Deutsches Jugendinstitut e. V.

Das Deutsche Jugendinstitut ist der Träger des Netzwerkbüros BiSMit.

Netzwerkbüro Lausitz

Auf der Seite des Netzwerkbüros Bildung in der Lausitz finden Sie alle Informationen und Kontakte zum Projekt.

kobra.net

Das Netzwerkbüro Bildung in der Lausitz ist beim Träger kobra.net Kooperation in Brandenburg gGmbH angesiedelt.

Netzwerkbüro Rheinisches Revier

Auf der Seite des Netzwerkbüros Rheinischen Reviers können Sie sich zu Kontakten, Vorhaben und Veranstaltungen informieren.