Veranstaltung „Arbeit von morgen – Bildung von heute“

Der Strukturwandel kommt. Auch im Burgenlandkreis geraten etablierte Branchen unter Druck. Arbeitsplätze fallen weg und neue entstehen. Die Veränderung entsteht durch Digitalisierung und Automatisierung, durch Klimawandel und Fachkräftemangel. Klar ist: Die Auswirkungen werden erheblich sein, mit großen Chancen, aber auch schmerzhaften Einschnitten.

Der Burgenlandkreis und seine Volkshochschule laden zum Vortrag mit Diskussion ein.

Der Strukturwandel wirft Fragen für die Bildung auf: Schließlich soll sie Menschen das nötige Rüstzeug für eine gelingende Zukunft mitgeben. Aber welche Inhalte, welche Kompetenzen werden noch gebraucht, wenn vieles im Umbruch ist? Wie können sich Schulen und Weiterbildungseinrichtungen aufstellen? Welche Strategien können Unternehmen verfolgen? Und nicht zuletzt: Was bedeutet das für jeden einzelnen von uns?

Um mögliche Antworten auf diese Fragen zu finden laden der Burgenlandkreis und seine Volkshochschule unter dem Titel „Arbeit von morgen – Bildung von heute“ zu einem Vortrag mit anschließender Diskussion ein.

Termin

29.09.2021, 17:30 Uhr

Ort

Berufsbildenden Schule Burgenlandkreis
Tagewerbener Straße 75, 06667 Weißenfels
und im Livestream

Referentin

Dr. Anja C. Wagner (frolleinflow)

Begrüßung

Götz Ulrich, Landrat

Anmeldung

Sie können an der Veranstaltung in Präsenz teilnehmen oder online. Den Link zur Online-Veranstaltung erhalten Sie nach der Anmeldung. Die Anmeldung ist auch telefonisch möglich unter 03445 73 2141.

Mehr zum Thema

Weitere Informationen

Hier finden Sie Informationen und Anmeldeformular zur Veranstaltung.

Referentin

Dr. Anja C. Wagner berät mit ihrem Institut „frolleinflow“ große und kleine Institutionen zu digitalem Wandel und zukunftsweisender Bildung.

Plakat

Das Plakat zur Veranstaltung können Sie hier herunterladen.