Stoff der Zukunft?

Grüner Wasserstoff
Weiterlesen

Bildungsmonitoring als "Big Picture"

Weg vom Kirchturmdenken hin zur Vernetzung
Weiterlesen
Tagebau Profen, Foto: Rainer Weißflog

Netzwerkbüro BiSMit

Strukturwandel in Mitteldeutschland
Weiterlesen

Aktuelles

Das Mitteldeutsche Revier steckt voller Energie. Daran ändert auch der Braunkohleausstieg nichts – dank grünem Wasserstoff.

Wir sprachen mit Dr. Markus Küpker von der Bildungsinitiative RuhrFutur über den Aufbau eines regionalen Bildungsmonitorings.

Das BMBF unterstützt Landkreise und kreisfreie Städte bei der Weiterentwicklung ihrer Bildungslandschaft.

Das Netzwerkbüro Bildung im Rheinischen Revier stellt die Region als Lebens-, Wirtschafts- und Bildungsraum vor.

Bildung schafft Zukunft

Das Mitteldeutsche Revier ist eine Region im Wandel. Mit dem Ausstieg aus der Kohleverstromung bis 2038 ändert sich die Lebens- und Berufswelt vieler Menschen. Neue Technologien und alternative Wertschöpfung bedürfen veränderter Berufsbilder und Bildungsmöglichkeiten. Wir begleiten die Revierkommunen bei diesem Prozess, erstellen verschiedene Studien und arbeiten eng mit der Innovationsregion Mitteldeutschland zusammen.

Unsere Veranstaltungen

09.12.2021

Online-Veranstaltung

Strukturwandel braucht Bildung

Das Mitteldeutsche Revier befindet sich im Umbruch. Auf der einen Seite verschärft der Braunkohleausstieg vielerorts bestehende Problemlagen. Andererseits eröffnen sich aber auch neue Gestaltungsräume. Wir stellen nun erste Ergebnisse aus unseren Analysen vor.

Online.
zur Anmeldung

Kompetenzzentrum

Drei Netzwerkbüros in drei Braunkohlerevieren bilden das Kompetenzzentrum Bildung im Strukturwandel. Erfahren Sie mehr über die Hintergründe des Kompetenzzentrums und die Personen, die mit ihrem Engagement dafür eintreten, dass das Thema Bildung in den Strukturwandelprozessen verankert wird.


Newsletter

Neues zu BiSMit erfahren Sie im vierteljährlichen TransMit-Newsletter. Melden Sie sich an!

Zum Newsletter

Presseportal

Informieren Sie sich über aktuelle Pressemeldungen des Netzwerkbüros BiSMit!

Zum Presseportal